Steak aus dem Toaster? Eine Frau macht's im Internet vor und sorgt für Diskussionen

USA - Eine Frau namens Juliette wollte ihrem Liebsten mit einem frisch zubereiteten Steak eine ganz besondere Freude machen. Über die Zubereitungsmethode lässt sich allerdings streiten...

Auf mittlerer Stufe wird das Fleisch im Toaster gegart.
Auf mittlerer Stufe wird das Fleisch im Toaster gegart.  © tiktok.com/@itsmeju1iett

Die Zubereitung eines richtig guten Steaks ist eine Kunst für sich und erfordert viel Fingerspitzengefühl.

TikTok-Nutzerin Juliette sieht das offenbar anders: In einem Clip, den sie auf dem sozialen Netzwerk geteilt hat, stopft sie das rohe Fleisch einfach in einen gängigen Haushaltstoaster.

Bei mittlerer Hitze schmoren die Steaks in dem Küchengerät vor sich hin. 

Nachdem Juliette die Scheiben mehrmals wendet, nimmt sie sie aus dem Toaster.

Von außen sieht das Fleisch nun leicht gebräunt aus.

Nachdem die Steaks etwas abgekühlt sind, schneidet sich Juliette ein Stück ab und filmt sich, wie sie sich einen Bissen davon in den Mund steckt.

"Steak für meinen Freund kochen" nennt sie das Video.

Aber kann das schmecken?

TikTok-Nutzerin sorgt mit ihren Kochkünsten für Entsetzen

Juliette macht den Selbsttest und lässt sich ihr Steak aus dem Toaster schmecken.
Juliette macht den Selbsttest und lässt sich ihr Steak aus dem Toaster schmecken.  © tiktok.com/@itsmeju1iett

Zwar ist das Fleisch in Windeseile fertig. Ob es aber tatsächlich gar ist, darf bezweifelt werden. Außerdem dürfte die Reinigung des Toasters nach dem Prozedere mindestens genauso zeitintensiv sein wie eine Zubereitung in der Pfanne.

Über 1,2 Millionen Nutzer haben sich den Clip mittlerweile angesehen und in den Kommentaren wird heftig über den Inhalt diskutiert. Die ungewöhnliche Zubereitungsmethode erhitzt die Gemüter.

"Ich habe gerade ein Verbrechen beobachtet", echauffiert sich ein User. "Mach das nicht!", ist ein anderer entsetzt.

"Hab das heute gemacht! Jetzt bin ich im Krankenhaus", scherzt ein weiterer Nutzer. "Man kann sehen, wie zäh es war", steht in einem anderen Kommentar.

Die meisten bezeichnen die Aufnahmen als "verstörend und ekelhaft". Vor allem der Verzicht auf Gewürze stellt für viele ein echtes No-Go dar.

Und es ist bei weitem nicht das einzige Video, in dem "Meisterköchin" Juliette ihr fragwürdiges Talent unter Beweis stellt. So versucht sie in einem anderen Video beispielsweise ein Burgerpatty auf einem Bügeleisen zu grillen. Wem's schmeckt...

Titelfoto: tiktok.com/@itsmeju1iett

Mehr zum Thema TikTok:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0