Tätowiererin zeigt ihr erstes Werk und wird darum gebeten, es sofort sein zu lassen

Netz - Amateur-Künstlerin Sam hat vor kurzem ihr erstes Tattoo gestochen und das Ergebnis auf TikTok präsentiert. Die Reaktionen fielen aber anders als erwartet aus ...

Sams erstes selbst gestochenes Tattoo.
Sams erstes selbst gestochenes Tattoo.  © tiktok.com/@descendantofsalemwitches

TikTok-Sternchen Sam träumt wie viele davon, eines Tages eine professionelle Tätowiererin zu werden – aber bis dahin hat sie wohl noch einen weiten Weg vor sich.

Zwar hat sie neulich ihr erstes Werk auf der Haut einer anderen Person fertiggestellt und auf dem sozialen Netzwerk enthüllt.

Doch so richtig überzeugen konnte sie damit nicht – eher im Gegenteil!

Frau stolziert im Lederanzug zu ihren Kindern: TikTok-User rasten aus, als sie lesen, wie alt sie ist
TikTok Frau stolziert im Lederanzug zu ihren Kindern: TikTok-User rasten aus, als sie lesen, wie alt sie ist

Aber von vorn: In dem kurzen Clip präsentiert Sam stolz das Tattoo, das den einfachen Umriss eines Frauengesichts mit einer Rose über einem Auge darstellt.

Gestochen hat die Möchtegern-Künstlerin das Porträt auf dem Rücken einer rothaarigen Dame. Deren Reaktion auf das fertige Ergebnis wird in dem TikTok-Video leider nicht verraten.

Dafür berichtet Sam, wie es ihr während ihrer Bewährungsprobe so erging: "Ich muss sagen, es ist nicht schlecht dafür, dass ich zum ersten Mal jemand anderen als mich selbst tätowiere. Ich war nervös😩."

Die Reaktionen unter der Aufnahme fallen jedoch nicht so gnädig aus. "Hast du das mit verbundenen Augen gemacht, als du auf einem Trampolin gesprungen bist?", kommentiert ein User.

TikTok-Nutzer machen sich über Sams Tätowierkünste lustig

Sam gibt nicht auf und tätowiert weiter. Hier hat sie den Arm ihrer Mutter "verschönert".
Sam gibt nicht auf und tätowiert weiter. Hier hat sie den Arm ihrer Mutter "verschönert".  © tiktok.com/@descendantofsalemwitches

"Irgendwo muss man ja anfangen, aber du hättest mehr üben müssen. Es ist schlecht und das ist einfach eine Tatsache", lauten die vernichtenden Worte eines anderen Nutzers.

"Da hilft nur ein Cover-Up", rät eine andere Sams Tattoo-Kundin.

Ein anderes Detail sorgt ebenfalls für Unmut: Im Video trägt sie keine Handschuhe, als sie das frisch gestochene Werk auf dem Rücken enthüllt.

Hotpants zu eng: Frau stirbt fast an Blutvergiftung
TikTok Hotpants zu eng: Frau stirbt fast an Blutvergiftung

Ein absolutes No-Go für viele: "Kein anständiger Laden würde jemanden einstellen, der die Sicherheit vor Infektionen so eklatant ignoriert."

Doch Sam hat sich von dem niederschmetternden Urteil einiger Internet-Nutzer nicht entmutigen lassen.

Wie ihr Account verrät, hat sie ihren Traumberuf noch längst nicht aufgegeben und tätowiert weiter.

Titelfoto: tiktok.com/@descendantofsalemwitches

Mehr zum Thema TikTok: