Teenager (19) hat 150 Geschwister und 27 Mütter

Bountiful (Kanada) - Merlin Blackmore (19) ist ganz anders groß geworden als die meisten Jugendlichen in seinem Alter, denn er wuchs mit 150 Geschwistern und 27 Müttern auf.

Merlin Blackmore war Teil von Kanadas größter polygam lebender Familie.
Merlin Blackmore war Teil von Kanadas größter polygam lebender Familie.  © tiktok.com/@merlins.life

Auf seiner TikTok-Seite merlins.life schildert er, wie das Leben in der Gemeinschaft aussah: "Ich wollte schon seit Jahren darüber sprechen. Jetzt bin ich in einer Position, in der ich es kann."

Sein Vater Winston Blackmore (64) ist der Vorsitzender der polygamen Gruppe "Heilige der Letzten Tage" in Bountiful, Kanada.

Mit seinen 27 Ehefrauen - einige davon waren bei der Vermählung noch minderjährig, hat er eigenen Angaben nach 150 Kinder gezeugt, darunter auch Merlin.

Krabbelige Überraschung auf dem Klo: "Das passiert, wenn man zu lange braucht"
TikTok Krabbelige Überraschung auf dem Klo: "Das passiert, wenn man zu lange braucht"

Sein ältester Bruder ist inzwischen 44 Jahre alt, das jüngste Kind ist noch ein Säugling.

Merlin selbst sagt, am selben Tag wie er wurden zwei weitere Geschwister von zwei anderen Frauen geboren.

Weil die Familie so groß ist, gingen die Kinder in eine eigens für sie errichtete Schule: "Normalerweise leben zwei Mütter und ihre Kinder in einem Haus, eine im obersten und eine im unteren Stockwerk."

Merlins Vater Winston Blackmore wurde wegen Polygamie verurteilt

Inzwischen ist Merlin Blackmore (19) aus der Gemeinschaft ausgetreten.
Inzwischen ist Merlin Blackmore (19) aus der Gemeinschaft ausgetreten.  © tiktok.com/@merlins.life

Laut Merlin nannten die Kinder ihre biologische Mutter "Mum", während die restlichen 26 von ihnen jeweils mit "Mutter" und ihrem Vornamen angesprochen wurden.

Das Verhältnis zwischen den Kindern beschreibt er trotz der außergewöhnlichen Situation als harmonisch: "Anstatt uns zu hassen, wie es viele Geschwister tun, bauen wir uns gegenseitig auf und lassen uns wissen, dass wir alles tun können, was wir uns auch vorgenommen haben."

Für Veranstaltungen wie Thanksgiving oder Familientreffen fanden sich alle extra in einer großen Halle zusammen, um gemeinsam zu feiern.

Frau zeigt Inhalt von 800 Euro teurem Adventskalender und sorgt für Fassungslosigkeit
TikTok Frau zeigt Inhalt von 800 Euro teurem Adventskalender und sorgt für Fassungslosigkeit

Merlin hat die Sekte zwar inzwischen verlassen und führt sein eigenes Leben. Dennoch hält er weiterhin Kontakt zu seinen Geschwistern.

Und auch zwischen ihm und seinem Vater herrscht kein böses Blut, obwohl dieser 2018 zu sechs Monaten Hausarrest wegen Polygamie verurteilt wurde.

Titelfoto: tiktok.com/@merlins.life

Mehr zum Thema TikTok: