TikTok-Nutzer sind sprachlos: Kaum zu fassen, nach wem diese Frau benannt wurde!

Crestwood (Kentucky/USA) - Geht's eigentlich noch geschmackloser? Damit seine Frau keinen Verdacht schöpft, wenn er sie beim falschen Namen nennt, gab dieser Mann seiner Tochter kurzerhand den Namen seiner Affäre.

Kristina Fletcher (31) schockte mit ihrer Story Tausende TikTok-Nutzer.
Kristina Fletcher (31) schockte mit ihrer Story Tausende TikTok-Nutzer.  © Bildcollage: Instagram/Screenshot/keepingitkristina & TikTok/Screenshot/keepingitkristina

Zu verrückt, um wahr zu sein? Leider nicht.

Kristina Fletcher (31) teilte die schockierende Geschichte vergangene Woche auf ihrem TikTok-Account "keepingitkristina" und machte ihre 324.000 Follower damit komplett sprachlos.

"Ich habe das Gefühl, dass die meisten Leute, die nach jemandem benannt worden sind, eine süße Geschichte dazu haben – oder dass sie wenigstens nach jemand wirklich Besonderen benannt sind", beginnt die junge Influencerin ihren Clip, der bereits mehr als 800.000 Mal angesehen wurde.

Frau hört Quiek-Geräusch und macht große Augen, als sie zwischen ihre Beine guckt
TikTok Frau hört Quiek-Geräusch und macht große Augen, als sie zwischen ihre Beine guckt

"Das ist bei mir nicht der Fall."

Kristina erklärt daraufhin, wie sich ihre Eltern vor 32 Jahren darauf einigten, welchen Namen ihr sehnlichst erwarteter Nachwuchs bekommen soll:

"Als meine Mutter mit mir schwanger war, trafen meine Eltern die Vereinbarung, dass, wenn ich ein Junge werden sollte, meine Mutter mich nach meinem Großvater benennen würde. Wenn ich jedoch ein Mädchen werden sollte, dürfte sich mein Vater einen Namen aussuchen."

Und das tat er schlussendlich auch – sonderlich kreativ war er dabei allerdings nicht.

Heute hat Kristina kaum mehr Kontakt zu ihrem Vater

Kristina und ihr Vater haben heute kaum mehr Kontakt zueinander.
Kristina und ihr Vater haben heute kaum mehr Kontakt zueinander.  © Instagram/Screenshot/keepingitkristina

An dem Tag, an dem das kleine Mädchen zur Welt kam, nannte der Mann sie also voller Stolz Kristina.

Für die frischgebackene Mutter kein Problem. Schließlich gefiel ihr der Name wirklich gut.

So zumindest für die nächsten Monate.

Mann redet im Schlaf: Kurz darauf macht seine Freundin Schluss!
TikTok Mann redet im Schlaf: Kurz darauf macht seine Freundin Schluss!

Später musste sie nämlich erfahren, dass ihr geliebter Ehegatte eine Affäre hatte – und das ausgerechnet mit einer Frau namens Kristina!

Es ist kaum zu fassen: Aus Angst, dass er seine Frau versehentlich mit den Namen seiner heimlichen Liebhaberin ansprechen könnte, benannte er kurzerhand seine eigene Tochter nach ihr.

Dass weder Kristina, noch ihre Mutter mehr einen guten Draht zu dem Vater pflegen, ist wohl selbsterklärend...

Titelfoto: Bildcollage: Instagram/Screenshot/keepingitkristina & TikTok/Screenshot/keepingitkristina

Mehr zum Thema TikTok: