TikTokerin erzählt Kindheitsgeschichte, die zum Schluss eine unerwartete Wendung nimmt

Netz - Jeder von uns hat mindestens eine Geschichte aus der Kindheit, an die er mit Scham zurückdenkt. TikTokerin Karla (21) schwelgte kurz in Erinnerungen und verriet der TikTok-Community ihre peinlichste Story. Achtung, es wird unappetitlich!

Mit dem Ende von Karlas (21) Kindheitsgeschichte haben viele User nicht gerechnet.
Mit dem Ende von Karlas (21) Kindheitsgeschichte haben viele User nicht gerechnet.  © Screenshot/TikTok/lategankarla

Ob mit Kuscheltieren sprechen, sich als Superheld fühlen oder gar einen Stein als besten Freund sehen - Kinder können manchmal ziemlich viel Fantasie haben. So auch Karla, bei der letzteres zutraf.

In einem Video auf TikTok, das bisher mehr als zehn Millionen Mal angesehen wurde, packte sie die peinlichste Geschichte aus ihrer Kindheit aus.

Mit acht Jahren fand Karla einen hübschen Stein im Urlaub am Strand. Sie gab diesem einen Namen und schleppte ihn überall mit hin. Der Stein wurde sozusagen ihr bester Freund.

OnlyFans-Model schlüpft im Flieger aus ihrem Höschen, doch der Grund überrascht!
TikTok OnlyFans-Model schlüpft im Flieger aus ihrem Höschen, doch der Grund überrascht!

Eines Tages nahm die damals Achtjährige den vermeintlichen Stein mit in die Badewanne - dann folgte der Schock. Plötzlich begann er sich wie in Luft aufzulösen.

"Es stellte sich heraus, dass es nur gehärtete Hundekacke war", schrieb die heute 21-Jährige und ließ viele User mit ihrer Ekel-Story verdutzt zurück:

  • "Das ist ja eine interessante Badebombe"
  • "Das habe ich jetzt nicht erwartet"
  • "Die größte und interessanteste Wendung, die ich je gelesen habe"
  • "Es ist so eklig, aber ich musste so lachen!"
Karla hat auf TikTok mehr als 9200 Follower.
Karla hat auf TikTok mehr als 9200 Follower.  © Screenshot/TikTok/lategankarla

"Die dritte Klasse war echt hart für mich", schrieb Karla unter das Video. Die heute 21-Jährige hat diese für sie damals traumatische Erfahrung offenbar noch immer nicht richtig verarbeitet.

Titelfoto: Screeshot/TikTok/lategankarla

Mehr zum Thema TikTok: