Deshalb findet berühmte Transgender-Bloggerin Nicolette keinen Partner

Koblenz/Berlin - Am Montag platze die Bombe: Die berühmte Beauty-Bloggerin Nikkie de Jager aus den Niederlanden veröffentlichte auf YouTube ihr Comming-out: Die 25-Jährige ist transident, sie kam als Mann auf die Welt. Die Sex-Bloggerin Mademoiselle Nicolette aus Koblenz nahm dies zum Anlass, ebenfalls über ihr Transgender-Sein zu sprechen.

Es lässt sich nicht leugnen: Mademoiselle Nicolette ist eine attraktive Frau.
Es lässt sich nicht leugnen: Mademoiselle Nicolette ist eine attraktive Frau.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Nikkie de Jager, die mit ihrem Instagram-Profil "NikkieTutorials" mehr als 13 Millionen Follower hinter sich vereint, erklärte in einer langen und emotionalen Ansprache auf YouTube, dass sie transsexuell ist und wieviel es ihr bedeutet, endlich öffentlich dazu zu stehen.

Sexpertin Mademoiselle Nicolette hat dieses Coming-out schon lange hinter sich. Es ist allgemein bekannt, dass sie eine transidente Frau ist, auch wenn die 31-Jährige nur selten in ihren Instagram-Storys darüber spricht, dass sie als Junge geboren wurde.

Die Koblenzerin – die als Sex-Bloggerin ebenfalls eine angehende Instagram-Berühmtheit ist (rund 196.000 Follower) – nahm das Coming-out der jungen Niederländerin am Dienstag zum Anlass, um in einigen Instagram-Storys über ihr Leben als transsexuelle Frau zu sprechen.

GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter teilt Transgender-Gefühle und Jungen-Foto!
Transgender GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter teilt Transgender-Gefühle und Jungen-Foto!

Zuerst jedoch beglückwünschte sie Nikkie de Jager zu ihrem mutigen Schritt.

Mademoiselle Nicolette über ihr Single-Sein als Transgender-Frau

Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Mademoiselle Nicolette.
Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Mademoiselle Nicolette.  © Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Danach kam Mademoiselle Nicolette auf das Thema Partnersuche. Ihr zufolge ist es für Transgender-Frauen "extrem mega" schwierig einen dauerhaften Partner zu finden.

Sie selbst sei keine Ausnahme, auch wenn sie – wie sie betonte – keinerlei Schwierigkeiten habe, Männer für sexuelle Kontakte zu finden. Auch würden viele dieser Kontakte einem Wiedersehen mit der Bloggerin durchaus zugeneigt sein.

Doch auch für Mademoiselle Nicolette ist es offenbar schwierig, einen Mann für eine dauerhafte Beziehung zu finden – die 31-Jährige ist Single.

Fall Lia Thomas führte zu Gender-Debatte: Deutsche Verbände kritisieren Teilnahme von Transfrauen!
Transgender Fall Lia Thomas führte zu Gender-Debatte: Deutsche Verbände kritisieren Teilnahme von Transfrauen!

Der Grund hierfür liegt ihr zufolge darin, dass die interessierten Männer gesellschaftlichem Druck ausgesetzt seien, der sie schließlich dazu brächte, eine transidente Frau wie die Koblenzerin schnell wieder zu verlassen.

Dabei, so die Sexpertin, seien es vor allem Frauen, die diesen Druck auf die Männer produzieren würden.

"Wie hässlich Weiber sein können", bemerkte die 31-Jährige am Dienstag von Berlin aus, wo sie die "Fashion Week" besucht. Als Beispiel führte sie zudem an, dass angeblich auch die meisten Hater-Nachrichten, die sie auf Instagram erhält, von Frauen stammten.

Mademoiselle Nicolette vermutete, dass viele dieser Haterinnen einfach Angst haben, "dass man ihnen was wegnimmt".

Sex-Bloggerin Mademoiselle Nicolette auf Instagram

Das Comming-out von Beauty-Bloggerin Nikkie de Jager

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nicolette.vlogt

Mehr zum Thema Transgender: