Britischer Soldat stirbt im Ukraine-Krieg: Familie würdigt ihn als "wahren Helden"

Sjewjerodonezk - "Wir sind so stolz auf ihn": Eine britische Familie hat ihren gefallenen Sohn auf Facebook gewürdigt, nachdem er als Soldat im Ukraine-Krieg gefallen ist.

"Der Krieg gegen Europa hatte begonnen, also ging er in die Ukraine, um zu helfen", würdigte Dean Gatley (l.) seinen Sohn Jordan.
"Der Krieg gegen Europa hatte begonnen, also ging er in die Ukraine, um zu helfen", würdigte Dean Gatley (l.) seinen Sohn Jordan.  © Screenshot Facebook @Dean Gatley

Jordan Gatley beteiligte sich als ausländischer Soldat am Krieg zwischen Russland und der Ukraine.

Vergangenen Freitag erhielt seine Familie die erschütternde Nachricht, dass Jordan bei den schweren Kämpfen rund um die Stadt Sjewjerodonezk ums Leben kam.

"Ich hätte nicht gedacht, dass ich soziale Medien jemals auf diese Weise nutzen werde, aber Sally, Adam und ich würden gerne eine Familiennachricht mit all unseren Freunden teilen", schrieb Jordans Vater Dean auf Facebook.

Nawalnys Mutter bekommt endlich die Leiche ihres Sohnes
Ukraine Nawalnys Mutter bekommt endlich die Leiche ihres Sohnes

Jordan Gatley diente vor dem Krieg als Soldat in der britischen Armee. Im März habe er sich nach "sorgfältiger Überlegung" jedoch dazu entschlossen, seine Heimat Derbyshire zu verlassen und am Ukraine-Krieg teilzunehmen.

"Sein Trupp sagte, dass sie ihn alle geliebt haben, genau wie wir, und er hat das Leben vieler Menschen massiv verändert - nicht nur als Soldat, sondern auch durch die Ausbildung der ukrainischen Streitkräfte", schrieb Dean Gatley.

Er ergänzte: "Jordan und sein Team waren so stolz auf ihre Arbeit und er sagte mir oft, dass die Missionen, die sie durchführten, gefährlich, aber notwendig seien. Er liebte seinen Job und wir sind so stolz auf ihn. Er war wirklich ein Held und wird für immer in unseren Herzen sein."

Das Alter seines Sohnes gab Dean Gatley nicht bekannt. Zu seinem Kondolenzschreiben postete er aber mehrere Bilder, die Jordan sowohl als jungen Mann als auch während seiner Kindheit zeigen.

Jordan Gatley diente beim britischen Militär. Nun verlor er im Ukraine-Krieg sein Leben.
Jordan Gatley diente beim britischen Militär. Nun verlor er im Ukraine-Krieg sein Leben.  © Screenshot Facebook @Dean Gatley

Als Soldat in der Ukraine gefallen: Zahlreiche Menschen reagieren auf Jordan Gatleys Tod

Tausende Menschen reagierten auf den Facebook-Eintrag des Vaters und brachten ihr Beileid zum Ausdruck.

"Ruhe in Frieden, Jordan Gatley. Du hast dein eigenes Leben riskiert, um in der Ukraine zu helfen, wir werden unsere Erinnerungen in Ehren halten", schrieb ein Freund der britischen Familie.

"Euer Verlust tut mir so leid. Er hat sicherlich ein erstaunliches Leben gehabt und er ist als Held gestorben", kommentierte ein weiterer Nutzer.

Titelfoto: Screenshot Facebook @Dean Gatley

Mehr zum Thema Ukraine: