Arbeiter stirbt bei Brückeneinsturz, weitere Person schwer verletzt

Seelze - Schweres Unglück in Niedersachsen! Bei Bauarbeiten an der neuen Brücke über die Leine an der Uferstraße in Letter, einem Stadtteil von Seelze, ist am heutigen Dienstag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Eine weitere Person wurde laut Hannoversche Allgemeine Zeitung schwer verletzt.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften ist vor Ort. (Archivbild).
Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften ist vor Ort. (Archivbild).  © Rolf Vennenbernd/dpa

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungskräften kümmert sich um die Bergung. Passiert sein soll Folgendes:

Als eine sechs Tonnen schwere Stahlpylone eingesetzt werden sollte und mit einem Kran angehoben wurde, traf diese die beiden Arbeiter, die sich im Korb einer Arbeitsbühne aus Montage-Gründen aufhielten.

Der Vorfall in der Region Hannover ereignete sich gegen 15.30 Uhr.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0