Horror-Unfall auf Baustelle: Glasscheibe wird zu Guillotine und trifft Arbeiter!

Wemding - Eine rund 90 Kilogramm schwere Glasscheibe hat einem Fensterbauer in Schwaben beim Herunterfallen fast den kompletten Arm abgetrennt. 

Der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)
Der Verletzte wurde in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)  © Franziska Kraufmann dpa/lsw

Die Scheibe sollte auf einer Baustelle in Wemding (Landkreis Donau-Ries) mithilfe eines elektrischen Seilzuges angehoben werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Aus zunächst ungeklärter Ursache löste sich der Elektroseilzug am Donnerstag aber von seiner Befestigung und stürzte mitsamt der Glasscheibe hinunter. 

Seilzug und Glas trafen den 42-Jährigen an seinem linken Unterarm und "der Arm wurde dadurch nahezu komplett abgetrennt", wie die Polizei weiter mitteilte. 

Der Mann wurde verletzt in eine Klinik gebracht. 

Titelfoto: Franziska Kraufmann dpa/lsw

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0