Doppeldecker-Bus rammt Eisenbahnbrücke: Mehrere Schüler verletzt!

Winchester (Großbritannien) - Bei einem Unfall eines Schulbusses in Winchester im Süden Englands sind mehrere Schüler verletzt worden.

Das Dach eines Doppeldecker-Busses liegt in der Well House Lane neben dem Bus.
Das Dach eines Doppeldecker-Busses liegt in der Well House Lane neben dem Bus.  © Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Der Doppeldecker-Bus hatte mit seinem Dach am Donnerstagmorgen eine Eisenbahnbrücke gerammt, wie die Polizei der Grafschaft Hampshire mitteilte. 

Drei Schüler wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, 13 weitere vor Ort behandelt. Es schwebe jedoch niemand in Lebensgefahr, hieß es weiter. Die Betroffenen waren nach Angaben der Polizei zwischen 11 und 16 Jahren alt.

"Das Dach wurde vom Tunnel abgetragen und fiel an der Seite des Busses herunter", sagte ein Augenzeuge dem Sender Sky News. 

Rettungskräfte stehen neben einem Bus ohne Dach in der Well House Lane.
Rettungskräfte stehen neben einem Bus ohne Dach in der Well House Lane.  © Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Weshalb der Bus trotz seiner Höhe versucht hatte, unter der Brücke hindurch zu fahren, war zunächst unklar.

Titelfoto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0