Wassermassen reißen Fußgängerbrücke mit

Kronach - In Oberfranken rissen Wassermassen am Mittwochmorgen eine Fußgängerbrücke ein, die über den Fluss Haßlach verläuft.

Wassermassen rissen die beliebte Fußgängerbrücke ein.
Wassermassen rissen die beliebte Fußgängerbrücke ein.  © NEWS5 / Merzbach

Grund dafür war der viele Regen, der in den letzten Tagen den Wasserspiegel enorm ansteigen ließen.

Personen befanden sich zum Zeitpunkt nicht auf der Brücke.

Der Übergang, der häufig von Schülern genutzt wurde, brach gegen 10 Uhr zusammen.

Eine Anwohnerin beschrieb nach Tag24-Informationen die Geschehnisse wie folgt: "Innerhalb von Sekunden war die Brücke weg, das ist Wahnsinn. Da hätte so viel mehr passieren können. Aus diesen Fluten wäre keiner rausgekommen."

Die Brücke war eine beliebte Abkürzung der Anwohner. Ob es eine Neue geben soll, ist bislang noch nicht bekannt.

Die Dorfbewohner müssen bis dahin erstmal größere Umwege auf sich nehmen.

Für die Anwohner war die Brücke ein kleines Stück Heimat.
Für die Anwohner war die Brücke ein kleines Stück Heimat.  © NEWS5 / Merzbach

Titelfoto: NEWS5 / Merzbach

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0