Pilot kommt bei Flugzeugabsturz ums Leben

Immendingen - Tödliches Flugzeugunglück!

Der Mann flog mit einem Trike (Ultraleichtflugzeug). (Symbolbild)
Der Mann flog mit einem Trike (Ultraleichtflugzeug). (Symbolbild)  © Leonid Eremeychuk/ 123RF

Wie ein Sprecher der Polizei Konstanz am Mittwoch mitteilte, ist ein Pilot bei einem Absturz in einem Waldstück bei Immendingen (Kreis Tuttlingen) ums Leben gekommen. 

Der Mann sei am Dienstagabend alleine in dem Zweisitzer geflogen, möglicherweise habe ein Motorschaden zu dem Absturz geführt. 

Weitere Details gab es zunächst nicht.

Update 10.05 Uhr: Wie die Polizei jetzt weiter mitteilte, war der Pilot 51 Jahre alt.

Er startete mit einem Drachen-Trike (motorbetriebenes Ultraleichtflugzeug) zu einem lokalen Rundflug vom Kleinflugplatz in Donaueschingen im Schwarzwald-Baar-Kreis. 

Möglicherweise führten Motorprobleme dann über einem Waldstück bei Mauenheim zum Absturz des Trikes.

Anwohner hatten unmittelbar vor dem Absturz beobachtet, dass der Motor des Fluggerätes qualmte. Eintreffende Bergungs- und Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 51-Jährigen feststellen.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt weiter zur Ursache des Absturzes.

Titelfoto: Leonid Eremeychuk/ 123RF

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0