12-Jährige verliert Kampf gegen Krebs: Berührender Abschiedspost ihrer Mutter

Augsburg - Sooo traurig! Lana Sander ist im Alter von zwölf Jahren gestorben. Hunderttausende nahmen zuletzt Anteil am Kampf des Mädchens gegen den Krebs.

Lana Sander ist im Alter von zwölf Jahren an Blutkrebs gestorben.
Lana Sander ist im Alter von zwölf Jahren an Blutkrebs gestorben.  © Screenshot Instagram @lanas.live

Am Montagabend hat Lana den Kampf gegen ihre Krankheit Blutkrebs verloren.

Ihre Mutter Julia teilte die traurige Nachricht auf dem Instagram-Kanal des Mädchens mit, dem mehr als 105.000 Menschen folgen.

"Lana hat gestern um 17.32 Uhr die Augen für immer zugemacht!" hieß es in dem emotionalen Abschiedspost.

"Es ist ein unfassbar schlimmer Schmerz sagen zu müssen, ich habe ein Sternen-Kind ..... mein Lebensinn wurde mir rausgerissen, jedoch in eine bessere Welt", schrieb Lanas Mutter und schloss: "Die einzige Freude ist der Tag, an dem wir uns wieder sehen".

Lana erkrankte zum ersten Mal mit nur neun Jahren an Blutkrebs. Nach einer erfolgreichen Behandlung bekam sie im Alter von elf Jahren die zweite Schock-Diagnose für die furchtbare Krankheit. Die Ärzte hatten nur wenig Hoffnung, doch Lana zeigte sich bis zuletzt kämpferisch.

Erst vor wenigen Tagen schrieb das Mädchen zu einem Foto "mein Wille zu leben, war noch nie größer".

Mutter Julia nimmt Abschied von ihrer Tochter

Hunderttausende Fans verfolgten Lanas Kampf und trauern nun mit ihrer Familie. "Wir finden keine Worte", kommentiert die Deutsche Knochenmark Spende (DKMS) zum Post.

"Wir werden dich nicht vergessen und für dich weiterkämpfen. Versprochen! Unser herzliches Beileid an alle, die Lana persönlich kannten und ganz besonders an ihre tolle, starke Mama Julia."

Titelfoto: Screenshot Instagram @lanas.live

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0