Junge stürzt aus Fenster fünf Meter in die Tiefe und bleibt fast unversehrt

Saarbrücken - Ein sechs Jahre alter Junge aus Saarbrücken hat wahnsinniges Glück gehabt. 

Der Junge (6) ist aus einem Fenster fünf Meter in die Tiefe gestürzt. (Symbolbild)
Der Junge (6) ist aus einem Fenster fünf Meter in die Tiefe gestürzt. (Symbolbild)  © Annette Riedl/dpa

Der Junge fiel aus einem Fenster fünf Meter in die Tiefe.

Der Sechsjährige zog sich dabei aber nur leichte Blessuren zu - weil unter dem Fenster Müllsäcke lagen, die den Aufprall abfederten. 

Wie die Polizei am Freitag in Saarbrücken mitteilte, hatte der Kleine am Donnerstagabend unbemerkt das Fenster geöffnet, den Rollladen hochgedrückt und dann das Gleichgewicht verloren. 

Ein Nachbar bemerkte den verletzten Sechsjährigen und alarmierte dessen Eltern.

Titelfoto: Annette Riedl/dpa

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0