Baggerfahrer kippt auf Stuttgart-21-Baustelle um

Kirchheim unter Teck - Am Albvorlandtunnel bei Kirchheim unter Teck kam es am Donnerstagmittag zu einem Zwischenfall. 

Bei dieser Stuttgart-21-Baustelle ist ein Bagger umgekippt.
Bei dieser Stuttgart-21-Baustelle ist ein Bagger umgekippt.  © SDMG / Kohls

So kippte auf der Stuttgart-21-Baustelle ein Baggerfahrer nach vorne um, wie ein Sprecher der Polizei Reutlingen gegenüber TAG24 mitteilte. 

Der Arbeiter wurde anschließend mit leichten Verletzungen am Knie ins Krankenhaus gebracht. 

Neben den Rettungssanitätern waren Polizei und Feuerwehr vor Ort. 


Update, 17 Uhr: Satter Sachschaden bei Unfall an Stuttgart-21-Baustelle in Kirchheim unter Teck

Wie die Polizei inzwischen mitteilte, bohrte eine Firma an der betroffenen Baustelle Löcher zur anschließenden Maststellung. Dabei fuhr gegen 13.45 Uhr ein Arbeiter mit seinem Bagger am Gleisbett entlang, ehe die Maschine wegen eines leichten Gefälles nach vorne umkippte.

Der Sachschaden am Bagger dürfte laut Polizei mehrere zehntausend Euro betragen. 

Titelfoto: SDMG / Kohls

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0