Mann (51) stirbt bei Wohnungs-Brand in Weißwasser

Weißwasser - Ein 51 Jahre alter Mann ist bei einem Wohnungsbrand in Weißwasser (Kreis Görlitz) am Samstagabend ums Leben gekommen. 

Die Polizei und die Feuerwehr auf der Käthe-Kollwitz-Straße.
Die Polizei und die Feuerwehr auf der Käthe-Kollwitz-Straße.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Das Feuer in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Käthe-Kollwitz-Straße war gegen 19.50 Uhr ausgebrochen, teilte die Polizei am Sonntag mit. 

Alarmiert wurden die Rettungskräfte von einem Mitarbeiter des in dem Wohnhaus befindlichen Pflegedienstes, der den Rauch bemerkte. 

Tragischerweise zu spät.

Die Feuerwehrleute konnten nur noch den leblosen Mann aus seiner brennenden Wohnung bergen und anschließend das Feuer löschen.

Ein Notarzt stellte den Tod des 51-Jährigen fest. 

Weitere Bewohner des Hauses wurden nach ersten Informationen glücklicherweise nicht verletzt und konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Ersten Ermittlungen zufolge könnte ein Toaster das Feuer ausgelöst haben, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Die Höhe des entstandenen Schadens ist zurzeit noch nicht bekannt.

Die Feuerwehr löschte das Feuer in der Wohnung. 
Die Feuerwehr löschte das Feuer in der Wohnung.  © LausitzNews/Jens Kaczmarek

Ein Brandspezialist der Polizei nahm Untersuchungen auf.

Titelfoto: LausitzNews/Jens Kaczmarek

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0