Mann stürzt von Leiter und stirbt zwischen Baumstämmen

Archangelsk - Bei Baumpflegearbeiten im Norden Russlands ist ein Mann von der Leiter gestürzt, zwischen Birken stecken geblieben und gestorben.

Helfer eines Rettungsdienstes konnten den Mann nicht mehr retten. (Symbolbild)
Helfer eines Rettungsdienstes konnten den Mann nicht mehr retten. (Symbolbild)  © 123rf.com/Volodymyr Baleha

Der Rentner sei blutüberströmt zwischen den Stämmen gefunden worden, teilten die Behörden in dem Gebiet Archangelsk am Weißen Meer am Freitag mit.

Er sei bereits tot gewesen, als die Feuerwehr eintraf.

Die Behörden gehen demnach davon aus, dass der Rentner im Dorf Katunino mit einer Säge die Baumkrone beschneiden wollte und dabei heruntergefallen ist.

Nach Explosion in Leverkusen: Drei weitere Tote geborgen!
Unglück Nach Explosion in Leverkusen: Drei weitere Tote geborgen!

Als er zwischen den Baumstämmen steckte, habe er noch Jacke und Pullover ausgezogen, um sich zu befreien, hieß es.


"Der Körper war aber fest eingeklemmt - und zu diesem Zeitpunkt leider niemand in der Nähe."

Titelfoto: 123rf.com/Volodymyr Baleha

Mehr zum Thema Unglück: