Segelflugzeug bleibt bei Absturz in Baumkrone hängen! Pilot in Cockpit gefangen

Ebermannstadt - Großes Glück im Unglück hat der Pilot eines Segelflugzeugs am Samstag in Bayern gehabt.

Glück im Unglück hat der Pilot eines Segelflugzeugs am Samstag im Freistaat Bayern gehabt: Er blieb bei einem Unfall unverletzt.
Glück im Unglück hat der Pilot eines Segelflugzeugs am Samstag im Freistaat Bayern gehabt: Er blieb bei einem Unfall unverletzt.  © News5/Merzbach

Vermutlich bei einem missglückten Landeanflug auf den Flugplatz Burg Feuerstein bei Ebermannstadt im Freistaat sei das Flugzeug in einer Baumkrone hängen geblieben, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Mann sei dabei allerdings unverletzt geblieben.

Alarmierte Rettungskräfte hatten das Fluggerät abgesichert und den Piloten mit Steckleitern sowie einem Seilzug aus seinem Cockpit gerettet.

Der genaue Unfallhergang in Oberfranken müsse erst noch geklärt werden, hieß es weiter.

Die entsprechenden Ermittlungen der Beamten dauern an.

Titelfoto: News5/Merzbach

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0