Tragödie: Baugerüst bricht zusammen und reißt Familienvater in den Tod

Legau - Beim Sturz von einem zusammenbrechenden Baugerüst ist in Legau im Unterallgäu ein 69 Jahre alter Familienvater ums Leben gekommen.

Das Gerüst krachte plötzlich in sich zusammen. (Symbolbild)
Das Gerüst krachte plötzlich in sich zusammen. (Symbolbild)  © Udo Herrmann/123rf

Wie die Polizei mitteilte, brach das etwa fünf Meter hohe Gerüst, das für Umbaumaßnahmen am Haus des Mannes angebracht war, am Donnerstag aus zunächst ungeklärter Ursache in sich zusammen.

Der 69-Jährige, seine Frau und ihr Schwiegersohn stürzten ab. Der ältere Mann erlag nach Angaben eines Polizeisprechers noch an der Unfallstelle seinen Sturzverletzungen.

Seine Frau erlitt leichte Verletzungen. Ihr Schwiegersohn blieb unverletzt. 

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen.

Die Unfallstelle wurde sichergestellt. Die Angehörigen des Verstorben werden von Mitarbeitern des Kriseninterventionsdienstes betreut. 

Titelfoto: Udo Herrmann/123rf

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0