Maschinenpistolen in Wohnung gefunden: Mann in Haft!

Monheim am Rhein/Mettmann/NRW - Bei der Durchsuchung von zwei Wohnungen in Monheim am Rhein und Mettmann hat die Polizei am Dienstagmorgen zwei Maschinenpistolen gefunden und sichergestellt.

Die Polizei fand zwei Maschinenpistolen in einer Wohnnung.
Die Polizei fand zwei Maschinenpistolen in einer Wohnnung.  © Kreispolizeibehörde Mettmann

Die Durchsuchung mit Hilfe von Spezialeinsatzkräften erfolgte im Zuge von Ermittlungen gegen einen 36-jährigen Mann.

Er stehe im Verdacht, gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen zu haben.

Der Verdächtige wurde festgenommen und soll am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden, wie die Polizei mitteilte.

Zoll-Fahnder aus Frankfurt finden Maschinenpistole in Werkzeug-Koffer
Waffen Zoll-Fahnder aus Frankfurt finden Maschinenpistole in Werkzeug-Koffer

Die verbotenen Waffen sind den Angaben zufolge in der Wohnung eines Angehörigen des 36-Jährigen in Monheim entdeckt worden.

Nach einer ersten Beurteilung durch einen Gutachter des Landeskriminalamtes NRW unterliegen die beiden vollautomatischen und funktionsfähigen Schusswaffen dem Kriegswaffenkontrollgesetz.

Beiden Waffen waren laut Gutachter voll funktionstüchtig.
Beiden Waffen waren laut Gutachter voll funktionstüchtig.  © Kreispolizeibehörde Mettmann

Der 36-jährige Beschuldigte wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft festgenommen. Er wird dem Haftrichter des Amtsgerichts Düsseldorf vorgeführt, hieß es.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Mettmann

Mehr zum Thema Waffen: