Schwarzarbeit? Zoll findet bei Durchsuchung Waffen, Munition und mehr!

Hamburg - Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Hamburg haben Räume eines Sicherheitsdienstleisters durchsucht und dabei Waffen, Munition und Dopingmittel gefunden.

Der Hamburger Zoll hat in den Räumlichkeiten eines Sicherheitsdienstleisters Waffen, Munition und Dopingmittel gefunden.
Der Hamburger Zoll hat in den Räumlichkeiten eines Sicherheitsdienstleisters Waffen, Munition und Dopingmittel gefunden.  © Hauptzollamt Hamburg

Die Geschäftsführer des Unternehmens seien verdächtig, Beiträge zur Sozialversicherung nicht oder nicht in voller Höhe entrichtet zu haben, teilte das Hauptzollamt am Donnerstag mit.

Bei den Durchsuchungen der Wohnungen und der Geschäftsräume der beiden Männer, die bereits vor einer Woche erfolgten, seien umfangreiches schriftliches Beweismaterial sowie diverse elektronische Speichermedien sichergestellt worden.

In der Wohnung von einem der Männer fanden die Beamten neben zwei mutmaßlich verbotenen Waffen und diverser Munition auch mehrere Ampullen vermeintlicher Dopingmittel.

Polizei findet bei Kontrolle in Zug vermeintliches Sturmgewehr
Waffen Polizei findet bei Kontrolle in Zug vermeintliches Sturmgewehr

Zudem wurden im Laufe des Tages die Räumlichkeiten eines Steuerberaters durchsucht.

Auch hier wurden Geschäftsunterlagen als Beweismittel sichergestellt.

Titelfoto: Hauptzollamt Hamburg

Mehr zum Thema Waffen: