Vorfreude und Besinnlichkeit liegen eng beieinander: So rüsten sich Promis für das Fest der Liebe

Dresden - Das vierte Lichtlein brennt - große Freuden im Advent! Festliche Weihnachtsstimmung hält nun auch bei Sachsens Prominenten Einzug. Hier verraten sieben Publikumslieblinge, wem sie jetzt noch Gutes tun und wie sie in diesem Jahr Heiligabend und die anschließenden Feiertage verbringen werden.

Stefanie Hertel lädt Heiligabend die MDR-Zuschauer zum Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familie ein. Zu Besuch kommen Andy Borg, Patrick Lindner sowie Anita und Alexandra Hofmann.
Stefanie Hertel lädt Heiligabend die MDR-Zuschauer zum Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familie ein. Zu Besuch kommen Andy Borg, Patrick Lindner sowie Anita und Alexandra Hofmann.  © imago images/Future Image

Der Schauspieler Christian Kühn (38) ist Intendant der Comödie Dresden. Der Lockdown hat sämtliche Spielpläne seines Boulevardtheaters über den Haufen geworfen. Kühn steckt in diesen Tagen mitten in den Vorbereitungen für die Saison 2021.

Er stöhnt: "Dabei gibt es noch unendlich viele Unwägbarkeiten. So ist zum Beispiel noch völlig unklar, wann wir wieder vor Publikum spielen können."

Umso tröstlicher ist es für ihn zu erleben, wie die Fans der Comödie die Treue halten und bereits Karten fürs nächste Jahr kaufen. Kühn: "Bis zum 24.12. ist unser Kassenteam am Start, damit wir alle Weihnachtswünsche noch pünktlich erfüllen können."

Christian Kühn (38) ist Intendant der Comödie im Dresdner WTC.
Christian Kühn (38) ist Intendant der Comödie im Dresdner WTC.  © Steffen Füssel

Country-Lady Linda Feller (54) war am vergangenen Freitag mit dabei, als Kinder und ihre Familien von der Arche Meißen mit Geschenken und einem Weihnachtsessen beschert wurden. Beseelt postete sie danach einen Dank an alle Helfer: "Ihr seid alle unbezahlbar, Menschen mit gaaanz viel Herz!"

Country-Lady Linda Feller (54) war als mildtätiger Engel mit der Arche Meißen unterwegs.
Country-Lady Linda Feller (54) war als mildtätiger Engel mit der Arche Meißen unterwegs.  © Facebook/privat

Normalerweise verabschiedet sich Brautmoden-Papst Uwe Herrmann (58, "Zwischen Tüll und Tränen" auf VOX) am Heiligabend nach dem Festmahl in seinen Jahresurlaub nach Asien. "Dort schalte ich ab, gehe viel schwimmen." Doch in diesem Jahr ist auch bei dem Unternehmer alles anders.

"Sonst kommt die ganze Patchwork-Familie zusammen am 24. Dezember, in diesem Jahr werde ich wahrscheinlich nur mit meinem Sohn und seiner Freundin feiern." Herrmann lebt etwas abseits auf einem Bauernhof. "Ich werde viel spazieren gehen, mich um die Tiere kümmern und an meinem neuen Buch weiterschreiben."

Brautmoden-Papst Uwe Herrmann (58) wird die Feiertage an seinem neuen Buch arbeiten.
Brautmoden-Papst Uwe Herrmann (58) wird die Feiertage an seinem neuen Buch arbeiten.  © imago images/Star-Media

Die frisch gekürte Miss Sachsen Sophie Jones (25) wurde in die Sekte Zeugen Jehovas hineingeboren. Mit 18 Jahren stieg sie da aus, startete ein neues Leben. "Durch meine Vergangenheit ist mein Weihnachten anders. Ich feiere eigentlich nicht, habe auch nicht geschmückt oder einen Baum gekauft", verrät Jones. "Zu dieser Jahreszeit wird man oft nachdenklich, gerade wenn man keine optimalen Familienverhältnisse hat." Ein bisschen festlich wird's für Sophie trotzdem: "Ich bin über Weihnachten bei meinem besten Kumpel und seiner Familie. Die Eltern sind immer so lieb zu mir und ich kriege sogar Geschenke."

Miss Germany-Anwärterin Sophie Jones (25).
Miss Germany-Anwärterin Sophie Jones (25).  © privat

Moderatorin Uta Bresan (55) lebt in einem Drei-Generationen-Haus in Dresden. "Wir haben das Glück, dass wir zusammen wohnen, sodass wir zusammen in Familie feiern können. Das bekommt in diesem Jahr eine noch viel stärkere Bedeutung." Traditionell wird der Weihnachtsbaum am 23. Dezember aufgestellt. Die Moderatorin und Sängerin wird den Heiligabend ausrichten. "Es gibt traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen, die Vor- und Nachspeise überlege ich mir gerade noch."

Moderatorin Uta Bresan (55).
Moderatorin Uta Bresan (55).  © Stephan Malzdorf
Gunther Emmerlich (76) ist als Sänger und Entertainer Millionen bekannt.
Gunther Emmerlich (76) ist als Sänger und Entertainer Millionen bekannt.  © Petra Hornig

Heiligabend sendet das mdr-Fernsehen die Aufzeichnung der 175-minütigen Show "Weihnachten daheim" - Stefanie Hertel (41) und Familie laden ein zum singenden, klingenden Weihnachtsabend ins Vogtland. Und was wird die Sängerin in diesen Stunden tun? Sie sagt: "Mein Papa ist an Weihnachten bei uns, genauso wie Lannys Mama Christl. Wir genießen das, spielen Rommee oder schauen auch gemeinsam einen Film."

Nur dem Sänger und Entertainer Gunther Emmerlich (76) ist mulmig, wenn er an Weihnachten denkt. Er feiert das erste Mal ohne seine Frau. Die Schauspielerin Anne-Kathrein, mit der er 35 Jahre verheiratet war, starb im März. "Davor graut mir am meisten, dass es sie nicht mehr gibt." Er wird Heiligabend wie immer in die Kirche gehen und dann bei der Tochter feiern.

Am ersten Feiertag mache ich traditionell mit meinem Sohn Thüringer Klöße und Rotkraut", verriet der gebürtige Eisenberger. "Und seine Schwiegereltern bringen die Gans mit."

Titelfoto: imago images/Future Image

Mehr zum Thema Weihnachten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0