Wo sind die blauen Haken hin? WhatsApp führt Neuerung bei Sprach-Nachrichten ein

Deutschland - Neues Update bei WhatsApp sorgt für kleine, aber feine Änderung: Sprachnachrichten erhalten nun nicht mehr unbedingt einen blauen Haken, sobald sie abgehört wurden.

Wer bei WhatsApp Sprachnachrichten verschickt, weiß neuerdings nicht mehr automatisch, ob der Empfänger sie schon angehört hat. (Archivbild)
Wer bei WhatsApp Sprachnachrichten verschickt, weiß neuerdings nicht mehr automatisch, ob der Empfänger sie schon angehört hat. (Archivbild)  © Lino Mirgeler/dpa

Ohne große Ankündigung hat WhatsApp seine Funktionen angepasst: Wie unter anderem "techbook.de" berichtet, verfärben sich ab sofort die beiden kleinen, grauen Häkchen unter einer Sprachnachricht nicht mehr automatisch blau, um zu bestätigen, dass der Empfänger die Voice-Message gehört hat.

Bislang konnte man in den Optionen nur einstellen, dass normale Text-Mitteilungen keine blauen Haken bekommen - quasi damit der andere nicht erfährt, ob man eine Nachricht schon gelesen hat, oder eben nicht. Nun gilt die sogenannte "Lesebestätigungs"-Option allerdings auch für Sprachnachrichten.

Das Ganze mag sich zunächst mal nach einer eher kleinen Neuerung anhören und betrifft vermutlich nicht jeden WhatsApp-Nutzer. Doch es hat vor allem Auswirkungen für all diejenigen, die regelmäßig WhatsApp-Sprachnachrichten verschicken und erhalten.

Theoretisch könnt Ihr nun also nicht mehr eindeutig wissen, ob Euer Gegenüber Eure Mitteilung schon angehört hat. Das sorgt einerseits für mehr Privatsphäre, andererseits aber auch für mehr Ungewissheit.

Wie kann man die blauen Haken bei WhatsApp aktivieren und deaktivieren?

Die zwei kleinen, blauen Häkchen unter jeder WhatsApp-Nachricht tauchen nur auf, wenn Ihr das wollt.
Die zwei kleinen, blauen Häkchen unter jeder WhatsApp-Nachricht tauchen nur auf, wenn Ihr das wollt.  © Matthias Balk/dpa

Gibt es die blauen Haken also ab jetzt überhaupt nicht mehr? Nein, keine Sorge.

Sofern beide (oder bei Gruppen-Chats alle beteiligten) Chat-Teilnehmer die Option aktiviert haben, bekommt Ihr auch weiterhin die blauen Haken zur Bestätigung - falls Ihr das denn wollt.

Und wie aktiviert oder deaktiviert man die Option für die blauen Haken? Das geht ganz einfach folgendermaßen:

Ihr tippt im WhatsApp-Hauptmenü oben rechts auf die drei Punkte und öffnet Eure Einstellungen. Dort klickt Ihr auf "Account" und dann auf "Datenschutz". Hier findet Ihr die Möglichkeit die Lesebestätigung entweder an- oder eben auszuschalten.

Aber ganz wichtig: Nur weil Ihr diese Option aktiviert, verfärben sich die Häkchen noch nicht automatisch. Erst wenn auch Euer Chat-Partner das möchte, gibt es die blauen Haken wieder.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema WhatsApp:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0