Feuer-Inferno in Altenburg: Vierseitenhof in Flammen!

Altenburg - Die Feuerwehr ist in Altenburg am frühen Donnerstagmorgen zu einem Brand auf einem Vierseitenhof ausgerückt.

Meterhoch schlugen die Flammen am Donnerstagmorgen aus einem Vierseitenhof in Altenburg.
Meterhoch schlugen die Flammen am Donnerstagmorgen aus einem Vierseitenhof in Altenburg.  © Bodo schackow

Ein Polizeisprecher sagte, der Sachschaden werde sich auf schätzungsweise mehr als eine Million Euro belaufen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Scheune mit mehreren Fahrzeugen in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf weitere Gebäudeteile des Hofes über.

Es seien wohl weder Tiere noch Menschen verletzt worden, hieß es.

In den frühen Morgenstunden war der Brand gelöscht. Der Vierseitenhof ist nahezu komplett niedergebrannt.
In den frühen Morgenstunden war der Brand gelöscht. Der Vierseitenhof ist nahezu komplett niedergebrannt.  © Bodo schackow

Unklar ist derzeit, wie es zu dem Brand kommen konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Bodo schackow

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0