Ausländerhass als Motiv? 65-Jähriger bespuckt Kinder!

Bad Langensalza - Ein 65-Jähriger soll am Donnerstagnachmittag in Bad Langensalza (Unstrut-Hainich-Kreis) aus einem Fenster heraus eine Gruppe von Kindern bespuckt haben.

Die Polizei wurde zu dem Vorfall hinzugerufen. (Symbolbild)
Die Polizei wurde zu dem Vorfall hinzugerufen. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Horz

Die nach dem Vorfall herbeigerufene Polizei konnte anschließend einen 65-Jährigen als mutmaßlichen Spucker ausfindig machen. 

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte die Tat einen ausländerfeindlichen Hintergrund. Dies sei aus den Äußerungen des Mannes gegenüber den Polizisten klar geworden, erklärte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage.

In der Gruppe waren mehrere Kinder mit Migrationshintergrund dabei gewesen. Diese seien auch für den Mann vom Fenster aus erkennbar gewesen, heißt es. 

Eine Provokation oder schlechtes Verhalten der Kinder gab es nicht. Laut einer Sprecherin liefen sie lediglich an dem Haus vorbei und wurde in der Folge Ziel der Spuckattacke.

Die Polizisten erstatteten Anzeige.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0