Waldbrand in Thüringen: Löschhubschrauber im Einsatz

Bad Berka - Die Feuerwehr kämpfte am Samstag stundenlang gegen einen Flächenbrand im ehemaligen Steinbruch bei Bad Berka.

Waldbrand im ehemaligen Steinbruch bei Bad Berka. Ein Löschhubschrauber kam zum Einsatz.
Waldbrand im ehemaligen Steinbruch bei Bad Berka. Ein Löschhubschrauber kam zum Einsatz.  © Johannes Krey | JKFotografie & TV

Aus bislang unbekannter Ursache war ein Gebüsch in Brand geraden. 

Die Feuerwehr wurde alarmiert, rückte kurz nach 17 Uhr zum ehemaligen Steinbruch aus. 

Doch die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig: Das Feuer breitete sich über trockene Nadelbäume, Gräser und Birken rasant aus!

Mit einem Löschhubschrauber gelang es der Feuerwehr, den Brand gegen 20.30 Uhr vollständig einzudämmen. 

Somit wurde ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Waldstücke verhindert.

Trockene Nadelbäume und Gräser begünstigten die Ausbreitung des Feuers.
Trockene Nadelbäume und Gräser begünstigten die Ausbreitung des Feuers.  © Johannes Krey | JKFotografie & TV

Wie genau es zu dem Feuer kam, ist aktuell noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Titelfoto: Johannes Krey | JKFotografie & TV

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0