Geräusche waren zu viel: Mann erschießt Taube

Altenburg - In Altenburg wurde am Samstag einer Taube offenbar ihr Gurren zum Verhängnis.

In Altenburg machte eine Taube zu viel Lärm, da griff ein Mann zur Waffe. (Symbolbild)
In Altenburg machte eine Taube zu viel Lärm, da griff ein Mann zur Waffe. (Symbolbild)  © Olena Kaidash/ 123 RF

Im Kastanienweg wurden einem Rentner (68) die Geräusche zu viel und er machte mit dem Vogel kurzen Prozess. Der Mann versuchte mit einer Luftdruckwaffe die Taube zu erlegen und Abhilfe zu schaffen.

Anwohner informierten die Polizei.

"Im Rahmen des polizeilichen Einsatzes konnte sowohl die verendete Taube, als auch die Tatwaffe festgestellt und eingezogen werden", so ein Polizeisprecher am Sonntag. 

Gegen den 68-Jährigen wird nun wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.

Titelfoto: Olena Kaidash/ 123 RF

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0