Krankenhaus-Mitarbeiter beklaut: Polizei sucht diesen Betrüger

Erfurt - Auf der Suche nach einem Betrüger hat die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

Die Aufnahme einer Überwachungskamera zeigt den Täter.
Die Aufnahme einer Überwachungskamera zeigt den Täter.  © Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 52-jähriger Mitarbeiter eines Erfurter Krankenhauses erlebte am 21. Oktober 2020 ein böses Erwachen. Während seiner Schicht wurde ihm sein Geldbeutel geklaut, wie die Polizei erklärte.

Inzwischen ist das verschwundene Portemonnaie ein Fall für die Kripo: Am selben Tag (21. Oktober) hob ein bislang unbekannter Mann an einem Geldautomaten in einem Einkaufszentrum unberechtigt mit der EC-Karte des Beklauten 500 Euro ab.

Nun veröffentlichten die Beamten Aufnahmen einer Überwachungskamera, die den Gesuchten zeigen. Besonders auffällig ist seine mitgeführte schwarz-gelbe Umhängetasche, die der Täter auf einem der Bilder mit sich führte.

Der Gesuchte führte eine schwarz-gelbe Umhängetasche mit sich.
Der Gesuchte führte eine schwarz-gelbe Umhängetasche mit sich.  © Landespolizeiinspektion Erfurt

Wer kennt den abgebildeten Mann? Hinweise nimmt die Kripo Erfurt unter der 0361/574324-316 oder per Mail (K3.KPI.Erfurt@polizei.thueringen.de) entgegen.

Titelfoto: Landespolizeiinspektion Erfurt

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0