Mann rennt mit Waffe in der Hand hinter Kindern hinterher

Ilfeld - Beunruhigende Szenen am Montagnachmittag in Ilfeld im Landkreis Nordhausen. Was war passiert?

Ein 20-Jähriger ist am Montag in Ilfeld mit einer Pistole in der Hand hinter zwei Kinder hergerannt. (Symbolbild)
Ein 20-Jähriger ist am Montag in Ilfeld mit einer Pistole in der Hand hinter zwei Kinder hergerannt. (Symbolbild)  © 123rf/Lukas Gojda

Verängstigte Zeugen hatten der Polizei einen Mann mit einem Gewehr auf einem Balkon gemeldet.

Zuvor sei dieser bereits mit einer Pistole in der Hand hinter spielenden Kinder hergerannt, so die Schilderungen.

Die Polizei konnte den 20-Jährigen zusammen mit einem Kumpel in seiner Wohnung in der Schröderstraße ausfindig machen. Beide waren angetrunken, wie die Beamten erklärten.

Thüringer AfD scheitert mit Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow
Thüringen Politik Thüringer AfD scheitert mit Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Bodo Ramelow

Darüber hinaus entdeckten die Einsatzkräfte mehrere Messer und Softairwaffen. Diese wurden sichergestellt.

Aus welchem Grund der Mann mit mehreren Waffen auf dem Balkon posierte und zwei Kinder (13, 14) verfolgte, ist unklar. Ermittlungen sollen die Hintergründe klären.

Gegen den 20-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Bedrohung erstattet.

Titelfoto: 123rf/Lukas Gojda

Mehr zum Thema Thüringen Crime: