Erfurt: 19-Jähriger schlägt schwangerer Frau mehrfach in den Bauch

Erfurt - Eine schwangere Frau ist am Wochenende in Erfurt Opfer einer Gewaltattacke geworden.

Die Polizei nahm den Schläger fest. Anschließend wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. (Symbolfoto)
Die Polizei nahm den Schläger fest. Anschließend wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen. (Symbolfoto)  © 123RF/Heiko Kueverling

Tatort war laut Polizeiangaben der Eingang vor dem Erfurter Nordbad. Dort hatten sich in der Nacht zu Samstag rund 150 Personen versammelt.

Aus bislang noch unbekannten Gründen kam es dann zu einem Streit zwischen einer schwangeren Frau und einem Mann.

Die Auseinandersetzung eskalierte anschließend, als der Unbekannte mit seinen Fäusten auf den Bauch der 19-Jährigen einprügelte.

Zu viele Corona-Patienten: Thüringer Krankenhäuser verhängen Besuchsverbot
Thüringen Lokal Zu viele Corona-Patienten: Thüringer Krankenhäuser verhängen Besuchsverbot

Die werdende Mutter wurde durch den Angriff leicht verletzt. Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde vorläufig festgenommen.

Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen, teilte die Polizei mit.

Titelfoto: 123RF/Heiko Kueverling

Mehr zum Thema Thüringen Crime: