Mann flüchtet vor Polizeikontrolle und schließt sich zu Hause ein

Schmölln - Ein Autofahrer ist im Schmöllner Ortsteil Großstöbnitz (Altenburger Land) vor einer Polizeikontrolle nach Hause geflüchtet und schloss sich dort ein. 
Ein betrunkener Autofahrer flüchtete in Schmölln vor einer Polizeikontrolle. (Symbolbild)
Ein betrunkener Autofahrer flüchtete in Schmölln vor einer Polizeikontrolle. (Symbolbild)  © DPA / Marius Becker

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, konnte bei dem Vorfall am Montagvormittag die Tür geöffnet werden. 

Der Alkoholtest bei dem Mann, der mit einem Skoda unterwegs gewesen war, ergab 2,31 Promille. Er sollte um 9.20 (!) Uhr kontrolliert werden.

Daraufhin wurde im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: DPA / Marius Becker

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0