Autofahrer bei voller Fahrt mit Gegenständen beschossen und Schrauben auf Straße verteilt

Saalburg - Im Donnerstagabend sollen im Saale-Orla-Kreis zwei Autofahrer mit unbekannten Gegenständen beschossen worden sein.

Zwei Autofahrer sollen am Donnerstagabend im Saale-Orla-Kreis mit Gegenständen beschossen worden sein. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Zwei Autofahrer sollen am Donnerstagabend im Saale-Orla-Kreis mit Gegenständen beschossen worden sein. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)  © 123rf/Christian Mueller

Laut Polizeiangaben teilten gegen 22.30 Uhr zwei Autofahrer unabhängig voneinander mit, dass sie zwischen den Ortslagen Pöritzsch und Saalburg vermutlich beschossen worden.

An dem einen Auto erlitt die Fahrertür eine Delle, bei dem anderen Fahrzeug wurde die Seitenscheibe zerstört. Verletzte gab es glücklicherweise keine.

Zuvor sollen Unbekannte vor der Zufahrt zu einem Campingplatz eine Vielzahl von Schrauben auf der Strecke verteilt haben, wie die Beamten erklärten.

Um den Fall schnellstmöglich aufklären zu können sucht die Polizei Zeugen, die vor und nach der betreffenden Tatzeit auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben.

Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Saale-Orla unter der 03663/4310 entgegen.

Titelfoto: 123rf/Christian Mueller

Mehr zum Thema Thüringen Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0