Ehepaar spricht Jugendliche an, kurz darauf werden sie verprügelt

Gera - In Gera ist ein Ehepaar am Samstag von mehreren Jugendlichen niedergeschlagen worden. 

Mehrere Polizeiwagen stehen auf einem Gelände. (Symbolbild)
Mehrere Polizeiwagen stehen auf einem Gelände. (Symbolbild)  © 123rf/foottoo

Gegen 18 Uhr lief das Paar die Küchengartenalle entlang und bemerkte, dass mehrere Jugendliche einen Mülleimer beschädigten. Daraufhin sprachen sie die Gruppe an, damit sie damit aufhören. 

Im Anschluss erlebte das Ehepaar dann eine böse und vor allem schmerzhafte Überraschung. 

Mindestens drei männliche Jugendliche attackierten das Paar und schlugen den Ehemann nieder. Als er 50-Jährige am Boden lag, traten sie ihm gegen den Kopf. Seine Frau wollte nicht tatenlos zu sehen und versuchte die Polizei zu informieren. 

Doch dazu sollte es nicht kommen, denn die Schläger griffen die 48-Jährige an und zerstörten auch deren Handy, erklärten die Beamten. 

Danach flüchtete die Tätergruppe. 

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03658291124 zu melden. 

Titelfoto: 123rf/foottoo

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0