Er wollte einfach nur ein Date: Skrupellose Vermittlungsfirma zockt 90-Jährigen gnadenlos ab

Erfurt - Diese Verabredung wurde richtig teuer: Eine Dating-Agentur hat einen Renter aus Erfurt um mehrere Tausend Euro ärmer gemacht.

Nichts mit Liebe. Der Rentner wurde anscheinend eiskalt abgezockt (Symbolbild).
Nichts mit Liebe. Der Rentner wurde anscheinend eiskalt abgezockt (Symbolbild).  © 123RF/dolgachov

Nach Informationen der Polizei hatte der 90-Jährige auf die Kontaktanzeige einer Frau, welche er in der Zeitung sah, reagiert. 

Was danach geschah, hatte sich der Alleinstehende so sicher nicht vorgestellt.

Statt der besagten Single-Lady, meldete sich eine Vermittlungsagentur bei dem Renter. Die dubiose Firma stattete dem Mann sogar zweimal einen Besuch ab, so die Polizei.

Sie gaben dem Alleinstehenden schließlich zehn Adressen von zehn Frauen und knöpften ihm dadurch 4600 Euro ab. 

Am Ende kam für den Rentner jedoch nur ein einziges Treffen mit einer Frau zustande, die ihn allerdings wegen seines hohen Alters ablehnte. 

Die Polizei ermittelt nun wegen Betrugs. 

Titelfoto: 123RF/dolgachov

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0