Gefahr für Mitarbeiter und Besucher: Zoo Erfurt bleibt auch am Freitag geschlossen

Erfurt - Auch einen Tag nach Sturm "Hendrik" gibt es in Thüringen weitere Einschränkungen.

Löwe Aslam und Löwin Latika werden vorerst keinen Besuch bekommen. Nach Sturm "Hendrik" bleibt der Zoo auch am Freitag für Besucher geschlossen,
Löwe Aslam und Löwin Latika werden vorerst keinen Besuch bekommen. Nach Sturm "Hendrik" bleibt der Zoo auch am Freitag für Besucher geschlossen,  © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

So muss unter anderem der Erfurter Zoo - wie schon am Donnerstag - geschlossen bleiben.

Laut einem Sprecher des Zoos werden noch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste nach dem Sturm am gestrigen Donnerstag beseitigt.

Da teilweise Äste in den Kronen hängen, bestehe Gefahr für Mitarbeiter und Besucher.

Unter den Corona-Toten in Thüringen befinden sich viele Ungeimpfte
Thüringen Lokal Unter den Corona-Toten in Thüringen befinden sich viele Ungeimpfte

Sturm "Hendrik" hatte am Donnerstag in Thüringen für zahlreiche Rettungseinsätze gesorgt. Laut Pressesprecher sind die Zootiere gut durch den Sturm gekommen.

Der Zoo plant, am Samstag wieder öffnen zu können.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: