Haft für Pizzafahrer, weil er nicht nur Essen auslieferte

Weimar - Ein Mitarbeiter eines Pizzabringdienster soll in Weimar Drogen ausgeliefert haben. 

Ein Pizzabote hält mehrere Pizza-Kartons in der Hand (Symbolfoto).
Ein Pizzabote hält mehrere Pizza-Kartons in der Hand (Symbolfoto).  © 123RF/Olga Yastremska

Bei einer Kontrolle seines Wagens seien am Montag größere Mengen Drogen entdeckt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Auf richterlichen Beschluss wurde dann die Wohnung des 30-Jährigen durchsucht worden.

Dabei fanden die Beamten weitere Betäubungsmittel sowie größere Mengen Bargeld und stellten diese daraufhin sicher. 

Flucht vor der Polizei: Verkehrsrowdy brettert mit 120 km/h durch die Erfurt
Thüringen Crime Flucht vor der Polizei: Verkehrsrowdy brettert mit 120 km/h durch die Erfurt

Nun droht dem Mann richtig Ärger. Bereits in der vergangenen Woche waren bei ihm Drogen sichergestellt worden. 

Wegen des erneuten Vorfalls und einer nicht auszuschließenden Wiederholungsgefahr wurde gegen den Pizzafahrer Haft angeordnet, erklärte die Polizei.

Zur Herkunft der Drogen äußerte sich der Mann nicht. 

Titelfoto: 123RF/Olga Yastremska

Mehr zum Thema Thüringen: