Hildburghausen: Im Suff mit Auto überschlagen und abgehauen?

Eisfeld - Am Samstagmorgen haben Einsatzkräfte bei Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) ein verunfalltes Auto gefunden. Vom Fahrer oder Besitzer fehlt noch immer jede Spur.

Der BMW blieb in einem Wasserdurchlauf auf dem Dach liegen.
Der BMW blieb in einem Wasserdurchlauf auf dem Dach liegen.  © NEWS5 / Ittig

Aus bisher noch unbekannten Gründen ist der BMW von der Straße abgekommen und hat sich dabei mehrfach überschlagen, bevor er an einem Wasserdurchlauf auf dem Dach zum Liegen kam.

Trotz der Absuche im näheren Umfeld der Unfallstelle fehlt vom Fahrer - und möglichen weiteren Insassen - bislang jegliche Spur.

Brisant dabei: Im zugelassenen Auto wurden mehrere leere Bierflaschen gefunden. Daher kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Fahrer unter dem Einfluss vom Alkohol gefahren ist und deswegen die Kontrolle über den BMW verloren hat, sowie das Auto schnell verlassen musste.

Razzien in Thüringen und Berlin: Mutmaßliche Drogenbande festgenommen
Thüringen Razzien in Thüringen und Berlin: Mutmaßliche Drogenbande festgenommen

Um eine Verunreinigung des Baches zu verhindern, hat die Feuerwehr eine Ölsperre errichtet.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Das völlig zerstörte Unfallfahrzeug wurde sichergestellt und wird aktuell geborgen.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen: