In diesem Bereich soll die 2G-Regel besonders kontrolliert werden

Erfurt - Mehrere Thüringer Kommunen wollen in den nächsten Wochen die Einhaltung der verschärften Corona-Regeln unter anderem in der Gastronomie kontrollieren.

Nichts dem Zufall überlassen: Die Einhaltung der 2G-Regel soll in Thüringen kontrolliert werden.
Nichts dem Zufall überlassen: Die Einhaltung der 2G-Regel soll in Thüringen kontrolliert werden.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Das kündigten in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter anderem der Wartburgkreis, der Landkreis Schmalkalden-Meiningen, aber auch Weimar als einen Schwerpunkt an. Dabei sollen neben Mitarbeitern der Ordnungsämter auch Polizisten im Einsatz sein.

"Die Kontrolle von Privatpersonen ist nicht prioritär erforderlich, da viel Aufwand und wenig Wirkung", sagte ein Sprecher des Landratsamtes des Wartburgkreises.

Das Innenministerium hatte zuletzt mehrfach angekündigt, die Polizei werde den Kommunen bei der Kontrolle und Durchsetzung von Corona-Regeln helfen. Aufgrund der dramatischen Coronazahlen im Freistaat hat die Landesregierung die Einführung der 2G-Regel für weite Teile des öffentlichen Lebens in Thüringen beschlossen.

Unter anderem in Restaurants und Cafés haben dann nur noch Menschen Zutritt, die gegen das Coronavirus geimpft oder von der Krankheit genesen sind.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: