Loipen präpariert, Rodelhänge befahrbar - bis zu 20 Zentimeter Schnee im Thüringer Wald

Oberhof - Eine Schneedecke von mehreren Zentimetern lockt Schnee-Fans derzeit nach Thüringen.

Schneebedeckte Tannenbäume stehen am Rennsteig im Thüringer Wald.
Schneebedeckte Tannenbäume stehen am Rennsteig im Thüringer Wald.  © Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Für eine winterliche Wanderung oder eine Rodelpartie reicht die Schneedecke im Thüringer Wald bereits. In den Höhenlagen des Mittelgebirges liegen nach Angaben des Regionalverbundes Thüringer Wald vom Samstag derzeit bis zu 20 Zentimeter Schnee.

Dieser Wert sei bei Siegmundsburg im Landkreis Sonneberg gemessen worden.

In Thüringen wichtigstem Wintersportort Oberhof betrage die Schneehöhe danach etwa zehn Zentimeter im Ort und bis zu 15 Zentimeter in den umliegenden Bergen.

Gefahr für Mitarbeiter und Besucher: Zoo Erfurt bleibt auch am Freitag geschlossen
Thüringen Gefahr für Mitarbeiter und Besucher: Zoo Erfurt bleibt auch am Freitag geschlossen

Ähnliche Werte wurde in Oberweißbach gemessen. Auch die Region um Ilmenau zeigte sich in weißer Pracht mit einer bis zu 16 Zentimeter dicken Schicht.

Nach Angaben des Regionalverbundes sind die ersten Loipen präpariert und einige Rodelhänge befahrbar.

Wegen der Corona-Regeln sind allerdings im Thüringer Wald keine Skilifte in Betriebe.

Titelfoto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: