Flammeninferno zerstört Lagerhalle: 700.000 Euro Schaden

Erfurt - Beim Brand einer Lagerhalle im Landkreis Eichsfeld ist in der Nacht zu Donnerstag ein immenser Schaden entstanden.

Blick in die brennende Lagerhalle. Dort steht alles in Flammen.
Blick in die brennende Lagerhalle. Dort steht alles in Flammen.  © Feuerwehr Günterode

Das Feuer auf dem Gelände einer Agrargenossenschaft in Günterode war gegen 0.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei berichtet.

Der Schaden an der Halle sowie den darin gelagerten Strohballen, Heu und Gerste soll sich nach ersten Schätzungen auf rund 700.000 Euro belaufen.

Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Die benachbarten Kuhställe sowie die Biogasanlage blieben ebenfalls unversehrt.

Kleinbus kommt von Straße ab und verunglückt: Fahrer verletzt
Thüringen Unfall Kleinbus kommt von Straße ab und verunglückt: Fahrer verletzt

Die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen hinein. Im Einsatz waren rund hundert Kameraden der Feuerwehr.

Die Ermittlungen zur Ursache des Brands werden laut Polizei im Laufe des Tages aufgenommen.

Titelfoto: Feuerwehr Günterode

Mehr zum Thema Thüringen Lokal: