Neue Corona-Regeln in Thüringen: Kontaktbeschränkungen sollen aufgehoben werden

Erfurt - Nach einem Entwurf für eine neue Corona-Verordnung könnten in Thüringen schon bald die Kontaktbeschränkungen wegfallen.

Menschen tummeln sich auf einer Einkaufsstraße in Erfurt. Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Personen treffen könnte in Thüringen bald der Vergangenheit angehören.
Menschen tummeln sich auf einer Einkaufsstraße in Erfurt. Abstand halten und nur eine bestimmte Anzahl an Personen treffen könnte in Thüringen bald der Vergangenheit angehören.  © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Demnach sollen die Regeln in Empfehlungen umgewandelt werden, wie aus dem Entwurf hervorgeht, der der Deutschen Presse-Agentur (dpa) vorliegt.

Die Maßnahmen sollen am heutigen Mittwoch auch in einer gemeinsamen Sitzung des Gesundheitsausschusses und des Bildungsausschusses diskutiert werden.

Den Thüringern soll demnach empfohlen werden, ihre sozialen Kontakte einzuschränken.

Thüringen: Zahlreiche Staus zum Ferienstart erwartet
Thüringen Thüringen: Zahlreiche Staus zum Ferienstart erwartet

Sie sollen sich möglichst nur mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Haushaltes zu treffen oder mit nicht mehr als zehn anderen Menschen.

"Geimpfte und genesene Personen bleiben insoweit außer Betracht", heißt es in dem Entwurf.

Das Papier empfiehlt auch, private Feiern möglichst nach draußen zu verlagern.

Titelfoto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: