Rasanter Anstieg an Coronafällen in Thüringen: Landkreise ziehen Zügel an

Erfurt - Mit neuen Allgemeinverfügungen reagieren Landkreise in Thüringen auf die steigenden Zahlen von Coronainfektionen.

Schilder mit der Aufschrift "Abstand halten", "Bitte nur 3 Personen gleichzeitig den Laden betreten" und "Mundschutz tragen" hängen an der Tür eines Geschäftes. (Symbolbild)
Schilder mit der Aufschrift "Abstand halten", "Bitte nur 3 Personen gleichzeitig den Laden betreten" und "Mundschutz tragen" hängen an der Tür eines Geschäftes. (Symbolbild)  © Peter Kneffel/dpa

Die Landkreise Altenburger Land und Weimarer Land am Mittwoch neue Allgemeinverfügungen erlassen. So sind dort ab Sonntag private Feiern in geschlossenen Räumen mit mehr als 25 Personen untersagt, unter freiem Himmel dürfen nicht mehr als 50 Menschen teilnehmen. 

Öffentliche Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 100 Personen sind dann ebenso verboten wie unter freiem Himmel mit mehr als 200 Personen.

Im Altenburger Land dürfen zudem bei Hochzeiten nur noch die Trauzeugen sowie die Eltern und die Kinder des Brautpaares dabei sein. Die Regelungen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung werden ausgeweitet. 

Diese müssen in öffentlichen Gebäuden wie etwa Behörden, in Einkaufszentren und Arztpraxen, im Taxi und in Gaststätten getragen werden.

Auch im Kreis Sonneberg wurde eine neue Allgemeinverfügung auf den Weg gebracht, nachdem dort der Warnwert von 35 Infektionen je 100 000 Einwohner erreicht wurde. 

Nicht öffentliche Veranstaltungen und private Feiern mit mehr als 15 Teilnehmern sind untersagt - unter freiem Himmel ebenso wie in einem privaten Raum oder einer Gaststätte.

In ganz Thüringen geht die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter steil nach oben. Von Dienstag auf Mittwoch seien 262 Fälle neu registriert worden, teilte das Gesundheitsministerium mit. Damit stieg die Zahl der seit Beginn der Pandemie gezählten Ansteckungen von 5938 auf nunmehr 6200 (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0