Schrecklicher Fund in Suhl: Stute liegt tot auf Koppel

Suhl - In Suhl ist ein totes Pferd auf einer Koppel entdeckt worden, das schwere Verletzungen aufwies. Das Tier war am Dienstag im Ortsteil Vesser gefunden worden, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

In Suhl ist ein totes Pferd auf einer Koppel entdeckt worden. (Symbolbild)
In Suhl ist ein totes Pferd auf einer Koppel entdeckt worden. (Symbolbild)  © 123RF/Anja Seibert

Zur Art der Verletzungen wurden keine näheren Angaben gemacht. 

Die Ursache für die Verletzungen soll nun durch eine Obduktion der Stute in Bad Langensalza ergründet werden. Mit Ergebnissen werde erst Ende der Woche gerechnet. 

Die Polizei sucht mögliche Zeugen, die am Dienstagabend ungewöhnliche Beobachtungen in und um Vesser gemacht haben.

Erst am Mittwoch war bekannt geworden, dass in Jena fünf Pferde mit Stichen verletzt worden waren. Die in Cospeda stehenden Tiere wurden von einem Tierarzt versorgt, wie die Polizei mitteilte. 

Auch in diesem Fall werden Zeugen gesucht, die am Dienstagabend oder in der Nacht zu Mittwoch eventuell ortsfremde Personen beobachtet oder Fahrzeuge im Umfeld des Tatorts gesehen haben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-225 zu melden.

Titelfoto: 123RF/Anja Seibert

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0