Testlauf für digitalen Corona-Impfpass beginnt in Thüringen

Erfurt - Thüringen startet einen Testlauf zum elektronischen Nachweis für Corona-Impfungen.

So könnte der digitale Impfpass künftig aussehen: Ein einfacher QR-Code bestätigt die Corona-Impfung. Thüringen testet den elektronischen Nachweis nun (Symbolbild).
So könnte der digitale Impfpass künftig aussehen: Ein einfacher QR-Code bestätigt die Corona-Impfung. Thüringen testet den elektronischen Nachweis nun (Symbolbild).  © Daniel Reinhardt/dpa

Ein elektronisches Impfzertifikat soll von Mittwoch (12. Mai) an über das Terminvergabeportal "www.impfen-thueringen.de" abrufbar sein, wie die Kassenärztliche Vereinigung (KV) am Montag mitteilte.

Dies betreffe all jene Menschen, die sich in den regionalen Impfstellen und den großen Impfzentren des Landes gegen Covid-19 immunisieren lassen, sagte der Leiter des KV-Pandemiestabs, Jörg Mertz.

Das Zertifikat könne per QR-Code auf dem Smartphone ausgelesen werden, es lasse sich aber auch ausdrucken.

Thüringen testet den elektronischen Impfnachweis in einem Pilotprojekt, an dem auch Brandenburg beteiligt ist.

Titelfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Mehr zum Thema Thüringen: