Nach Großbrand in Thüringen: Das ist die Ursache

Themar - Der Großbrand einer Lagerhalle in Themar (Landkreis Hildburghausen) mit einem Schaden von rund 185.000 Euro ist auf die Selbstentzündung des dort gelagerten Abfalls zurückzuführen. 

Bereits bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte am Dienstag eine meterhohe schwarze Rauchwolke erkennen.
Bereits bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte am Dienstag eine meterhohe schwarze Rauchwolke erkennen.  © News5/Ittig

Die eingesetzten Spezialisten hätten Brandstiftung als Ursache des Feuers ausgeschlossen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Bei dem Brand waren am Dienstag gemischte Abfälle sowie Spraydosen in Flammen aufgegangen. 

Zwei Männer im Alter von 55 und 57 Jahren mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. 

Die Halle ist nach dem Brand einsturzgefährdet.

Titelfoto: News5/Ittig

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0