Aufregung im Knast: Feuerwehr muss Brand in Zelle löschen

Suhl - Großeinsatz der Feuerwehr am Dienstagmittag im Gefängnis in Suhl!

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen.
Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen.  © NEWS5 / Ittig

Ersten Angaben von vor Ort zufolge wurden die Kameraden zu einem Brand in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Goldlauter nach Suhl alarmiert.

Den Informationen zufolge soll in einer Gefängniszelle ein Feuer ausgebrochen sein.

Wie genau es zu dem Ausbruch der Flammen kam, ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen.

Ob es Verletzte gibt, kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Ein Rettungsdienst und ein Notarzt waren an der JVA vor Ort.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0