Gleitschirmflieger stürzt ab und landet in Stromleitung: 35-Jähriger schwer verletzt

Gotha - Am Mittwochnachmittag verunglückte ein Motorgleitschirmflieger über dem Thüringer Wald.

Der Gleitschirm-Pilot wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Der Gleitschirm-Pilot wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  © NEWS5 / Schuchardt

Über der Ortschaft Wipperoda stürzte der Mann aus noch unklarer Ursache plötzlich ab.

Der 35-jährige Mann fiel dabei nach ersten Informationen mit seinem Motorgleitschirm in eine Stromleitung und durchriss ein Kabel.

Der Pilot wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Die Kriminalpolizei Gotha hat die Ermittlungen zum Unglückshergang aufgenommen.

Titelfoto: NEWS5 / Schuchardt

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0