Verkehrsunfälle und gesperrte Läden: Sturmtief "Ignatz" sorgt für Chaos in Thüringen

Straufhain - Sturmtief "Ignatz" fegt seit dem heutigen Donnerstagmorgen über Thüringen. Seine Spuren hat der Orkan schon hinterlassen.

Bei Masserberg am Rennsteig krachte eine Autofahrerin in einen auf die Straße umgestürzten Baum.
Bei Masserberg am Rennsteig krachte eine Autofahrerin in einen auf die Straße umgestürzten Baum.  © NEWS5 / Ittig

Im Landkreis Hildburghausen musste die Feuerwehr bereits ausrücken.

Wegen der starken Böen hatte es einen großen Baum zwischen Streufdorf und Rossfeld umgefegt, wie Andreas Storch von der Feuerwehr Streufdorf mitteilte.

Die Einsatzkräfte waren rund eine Stunde im Einsatz, um die blockierte Fahrbahn wieder freizuräumen.

Frau stirbt bei verheerendem Wohnhausbrand
Thüringen Lokal Frau stirbt bei verheerendem Wohnhausbrand

Während der Arbeiten mussten sie aufpassen, dass nicht weitere Bäume auf die Straße fielen, erklärte Storch.

In Hildburghausen verursachte eine Orkanböe großen Schaden auf dem Dach des Supermarktes Kaufland. Laut Marcel Koch von der Feuerwehr Hildburghausen hatte der Sturm mehrere Photovoltaikplatten beschädigt. Das Laden musste gesperrt werden.

In Masserberg am Rennsteig stürzte ein Baum auf die Straße in Richtung Gießübel. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte gegen den Baum, erklärte Ortsbrandmeister Christian Kons. Sie verletzte sich nur leicht, ihr Fahrzeug dagegen wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Wegen der Schäden am Dach musste das Kaufland in Hildburghausen gesperrt werden.
Wegen der Schäden am Dach musste das Kaufland in Hildburghausen gesperrt werden.  © NEWS5 / Ittig
Zwischen Streufdorf und Rossfeld knickte ein Baum wegen des Sturms auf die Straße. Die Fahrbahn war anschließend blockiert und musste von der Feuerwehr freigeräumt werden.
Zwischen Streufdorf und Rossfeld knickte ein Baum wegen des Sturms auf die Straße. Die Fahrbahn war anschließend blockiert und musste von der Feuerwehr freigeräumt werden.  © NEWS5 / Ittig

Deutschlandweit warnen die Wetterdienste vor orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h. Gewitter und Regen sind örtlich ebenfalls möglich.

Titelfoto: NEWS5 / Ittig

Mehr zum Thema Thüringen Wetter: