83-Jähriger will Paket abgeben und wird von Zustellfahrzeug angefahren

Erfurt - Als er einem wartenden Lieferfahrzeug noch schnell seine Sendung übergeben wollte, ist ein 83-jähriger Mann am Samstagmorgen in Erfurt schwer verletzt worden.

Von einem Auto eines Paketzustellers wurde ein 83-Jähriger zu Fall gebracht und schwer verletzt. (Symbolbild)
Von einem Auto eines Paketzustellers wurde ein 83-Jähriger zu Fall gebracht und schwer verletzt. (Symbolbild)  © 123RF/belchonock

Der Versuch des Mannes im Erfurter Ortsteil Salomonsborn sei offenbar übersehen worden, teilte die Polizei Erfurt am Samstag mit.

Als das Fahrzeug anfuhr, sei er gestürzt. Dabei habe er sich schwere Verletzungen im Gesicht zugezogen.

Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)  © dpa/Carsten Rehder

Die Beamten suchen nach Zeugen des Unfallhergangs. Diese können sich telefonisch (0361/78400) melden.

Titelfoto: Montage: dpa/Carsten Rehder, 123RF/belchonock

Mehr zum Thema Thüringen Unfall: