Bei Starkregen: VW-Fahrer kommt von Autobahn ab und überschlägt sich mehrfach

A9/Dittersdorf - Auf der A9 zwischen Dittersdorf und Schleiz hat sich am Sonntagmorgen ein schwerer Unfall ereignet.

Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall auf der A9 schwer verletzt.
Der Fahrer des VW wurde bei dem Unfall auf der A9 schwer verletzt.  © NEWS5 / Fricke

Seit Samstag gibt es in Thüringen heftige Unwetter (TAG24 berichtete). 

Auch auf der A9 bei Dittersdorf (Saale-Orla-Kreis) gab es am frühen Morgen starken Regenfall.

Dort kam aus noch unklarer Ursache ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem VW von der Autobahn ab.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb in einem Graben auf der Seite liegen.

Das Auto rammte auch ein Schild und einen Zaun. 

Glücklicherweise waren Ersthelfer schnell zur Stelle, die sich um den Mann kümmerten. Nach der Erstversorgung wurde der 60-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

"Aquaplaning ist besonders gefährlich, vor allem auf dem Beton hier, der eh nicht so griffig ist", sagt Ronny Schubert von der Feuerwehr Schleiz. Allerdings ist noch nicht bekannt, ob der starke Regen auch tatsächlich die Unfallursache war.

Titelfoto: NEWS5 / Fricke

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0